Baby und Kinder Shooting

Diashow

Jeder Moment eines noch so kleinen Lebens ist einzigartig und besonders wertvoll. Es sind die Augenblicke, die wir uns immer wieder gerne in Erinnerung rufen. 

In den ersten 10-14 Lebenstagen verschlafen Babys die meiste Zeit des Shootings und lassen sich wunderbar in süße Positionen legen um niedliche Schlummerfotos zu machen. Ab der 2. Lebenswoche schlafen Babys zwar tief und fest während der Autofahrt und auf Mamas Arm, wachen jedoch spätestens beim Umziehen und Positionieren auf. Da ist es oft besser noch ein wenig zu warten, bis Euer Baby auf dem Bauch liegend sein Köpfchen heben und ruhig halten kann. Das ist ungefähr ab der 20. Lebenswoche. Jetzt lassen sich die Babys auch schon von Mama und Papa zum Schmunzeln bringen und blicken aufgeweckt in Richtung Kamera. Von nun an stehen dem kleinen Fotomodell alle Wege offen...

Bringt gerne einige persönliche Dinge mit zum Shooting, wie zum Beispiel das kleine Püppchen oder das Lieblingskuscheltier. Wählt Kleidung, in der sich Euer Kind wohl fühlt. Natürlich haben wir auch eine schöne Auswahl an Accessoires wie niedliche Häkelkleidung, Felle, Bastschiffchen, Stirnbändchen u.v.m. im Studio...

Bei etwas schüchternen Kleinkindern empfehlen wir ebenfalls den Lieblingsteddy und den starken Dino mitzubringen. So wird im ersten Schritt halt erstmal Teddy oder Dino fotografiert. Das hilft oft, die Scheu zu nehmen und bringt die Kleinen meist schon zum Lachen.